Der Mann im Eis

Eintrag für Mittwoch 20.6.

Von Villanders nur etwa 30 Minuten mit dem Auto entfernt liegt Bozen.

Nach zwei Tagen in der Natur wollten wir uns heute mal wieder ins Stadtgetümmel werfen. Was uns am meisten überrascht hat, obwohl immernoch in Südtirol sprechen hier alle Italienisch.

Nach kurzem Umdenken gelang uns aber dann die Café Bestellung problemlos.

Wir flanierten durch die Stadt und die Geschäfte, was bei den heutigen Temperaturen doch recht anstrengend war.

Und wo ist es immer angenehm kühl? Richtig! Im Museum.

Also besuchten wir noch den Mann aus dem Eis ( allem wohl besser als Ötzi bekannt ) im Südtiroler Archäologie Museum.

Eine großartige und sehr interessante Ausstellung.

Zum Abschluss füllten wir noch Sandros Passito Vorräte in einem kleinen Weinkontor auf und dann ging es auch schon wieder zurück zur letzten Nacht im Oberfurner Hof.

3 Wochen Italien

Es gibt Dinge und Ereignisse, auf die freut man sich 365 Tage und dann ist es endlich soweit. Bei uns ist dies unser Urlaub in Italien, der heute begann.

In den kommenden 3 Wochen reisen wir, Anne & Sandro, durch Italien.

 

Etappe 1  führt uns aus Dresden heraus durch Sachsen, Bayern und Österreich nach Südtirol, genauer gesagt nach Villanders (Villandro).
Hoch oben über der Brennerautobahn gelegen übernachten wir 4 Nächte im Oberfurner Hof. www.oberfurner.com
Dort sind wir bei Familie Kainzwaldner zu Gast, die auf ihrem Anwesen Wein anbaut.

Reiseroute